Die Doktorvertreter

„Hör zu Kreti:

Ich verreise für ein paar Tage zu meinem Patenkind Alba nach Mallorka.  Du kannst mich sicher vertreten. Wenn du mit irgend etwas nicht zurechtkommst, fragst du Hasenoma um Rat.“

Nur wenige Patienten kamen, um Dr. Grauohr um Hilfe zu bitten. Nur mit dem schönen Schildkröterich Bo wurde der Doktorvertreter Kreti nicht fertig. Bo tat der ganz Rücken weh.

Was nun? Kreti streichelte ihn. Aber er weinte weiter leise vor sich hin.

„Soll ich ihm Kopfschmerzentabletten geben?“ Fragte er Hasenoma. Die bat ihn, den kleinen Patienten herzuschleppen.

Vorsichtig nahm sie den kleinen Kerl auf den Arm. Sie pustete all die Silberpünktchen auf seinem Rücken, bis sie blank wurden und funkelten, dann fing sie an, eine winzigkleine Geschichte zu erzählen. Aber sie kam nicht weit. Als sie gerade begonnen hatte, „Es war einmal…“ zu sagen, schlief Bo ein. Und als er erwachte, tat ihm nichts mehr weh. Danke Zauberdoktervertreterin Hasenoma!

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.