Können Biber sprechen?

images

Mit dieser Frage hat sich unsere Huxlipux-Leserin Lisa aus Kremmen an Doktor Grauohr gewandt. Als sie neulich mit ihren Eltern einen Spaziergang machte, sahen sie nämlich einen Biber, bei dem es fast so klang, als spreche er mit jemandem. Doktor Grauohr konnte die Frage nicht beantworten, unser Weislein-Zoodirektor macht Urlaub bei Katrin und so fragten wir nach bei Judith, unserer Tierexpertin, und bekamen folgende Antwort:

Biber sind eher leise, aber sie machen auch Geräusche. Meines Wissens hat man das aber noch nicht genauer untersucht, deswegen weiß ich nicht viel darüber. Man muss bei Tieren immer aufpassen, was man sagt – z.B. hat man von Ratten lange Zeit nicht gewusst, dass sie beinahe ständig am Plappern sind und lachen wie Kinder, wenn sie spielen oder gekitzelt werden. Sie tun das nur in Frequenzbereichen, die wir nicht hören können. Es könnte beim Biber also durchaus auch lauter zugehen als gedacht. Wenn Biber schwimmen und eine Gefahr wahrnehmen, platschen sie beim Abtauchen mit dem Schwanz aufs Wasser, um die Familie zu warnen. Gegenüber Fremden können sie sehr wehrhaft sein. Katzen interessieren sich nicht für sie, aber Hunde manchmal durchaus. Es kommt dann auf den Hund an, wie das für den Biber ausgeht. Wölfe jagen Biber. Wenn aber in seiner Burg sitzt, kommt niemand an ihn ran. Der Eingang zur Burg liegt übrigens unter Wasser.

Danke Judith für deine aufschlussreiche Antwort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.