Die große Eiersuche

Ostersonntag! Heute ist der große Aktionstag für den Hasen Kolli und das Huhn Kelly. Die beiden haben an diesem Tag viel zu tun. Aufgeregt versammeln sich die anderen im Garten des Urlaubshauses in Heringsdorf. „Zehn Minuten müsst ihr hier warten“, hat Kelly gesagt. Da sitzen sie nun und die Zeit vergeht nicht.

„Können wir anfangen“, ruft Maxl. „Einen Moment!“ Kelly versteckt ein Ei zwischen den Blumen.

Sie ist gespannt, wer es zuerst findet. Da ruft Kängi: „Hier, ich hab was gefunden.“ Auch Kolli hat seine Eier gut versteckt. Er fand im Garten einen Anker, der da zur Zierde liegt.

Die Eier sind auch schnell gefunden.

Maxl und die Küken spielen auf dem Anker und zanken sich ein bisschen um die Eier, die alle gleich aussehen.

Nur einer hat noch nichts. Gustl ist ein bisschen traurig. Aber Kolli und Kelly helfen ihm beim Suchen. Sie sagen: kalt, warm und schließlich heiß! Das heißt, in der Nähe liegt ein Ei. Und da hat er es auch schon gefunden und die Freude ist groß.

Danach geht es an den Strand, wo die Sonne scheint und man gut Sandburgen bauen kann. Zum Baden ist es noch zu kalt. Aber mit den Füßen kann man schon mal ins Wasser eintauchen.

Frohe Ostern wünschen euch eure Huxlipuxler.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.