Drei Freunde auf großer Reise – Die Strandbar

Nach einem Bad im türkisblauen warmen Mittelmeer liegen Lilli und ich, Wuscheline, auf der Decke am Strand. Es ist warm und wir haben großen Durst.

„Durst habt ihr?“, fragt Maxl. „Kein Problem, ich mixe euch ein schönes Getränk.“ Maxl stellt seine Flaschen und Gläser auf. Für jeden eins. Zwei Becher für Lilli und mich. Und das Sektglas, sein Lieblingsglas, möchte er selbst benutzen.

Nun holt er Wasser aus dem Meer und gießt es in die Gläser.

Ein paar schwarze Steine, die er am Strand gesammelt hat, sind die Zuckerstückchen für seine Getränke und sein Lieblingsglas bekommt noch eine Blüte obendrauf. „Prost!“, sagt er.

Es schmeckt wunderbar und erfrischt uns. Dieses schöne Spiel müssen wir auch jeden Fall nochmal spielen. Danke Maxl!

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.