Kali mera

So begrüßt man sich in Kreta. Das heißt Guten Tag.  Dorthin flog ich, euer Oskar Weislein mit Hausmeister Krause und Karin.

 

Nach zweieinhalb Stunden landeten wir in Heraklion, der Hauptstadt von Kreta. Mit einem Auto ging es weiter in unser Quartier in Georgioupoli. Dort wurden wir von unsren freundlichen Quartiereltern mit Kali mera begrüßt.

Ich suchte gleich mal nach einem Telefon.

Egon sollte Nachricht von mir bekommen. Ich wollte ihm erzählen, dass man mit uns in englischer Sprache redete.

Aber…als ich loslegen wollte, fiel mir ein, dass ich die Telefonnummer vergessen habe. Pech, Egon.

Morgen mehr. Für heute nur der Gruß von der Terasse.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.