Ein fröhlicher Tag

Heute zeigt Hasenoma ihrem kleinen Gast, dem Hasenkind Kolli, den Kindergarten in Huxlipux. Er hat Angst vor Kindern.

Egon Weislein, der Sportlehrer nimmt ihn bei der Hand. Kolli fragt ihn: „Bist du auch ein Häschen?“ Egon sagt ihm, dass er ein Eisbär ist und dass es hier auch eine Kindergartengruppe Bären gibt.

Da sind Bärchen bei, die genau so groß wie Kolli sind. Alle wollen immer bei der Hasenoma auf dem Schoß sitzen. Da ist es am gemütlichsten.Aber es sind noch mehr Kinder da, Püppchen. Wie Lilli, Wuscheline undie Zwillinge, ein kleines Ren, ein Kängi, und Gustl.

Mit Egon sollen nun alle turnen. Los, hinunter auf den Boden und laufen wie ein Hund. Wir können dazu ja das Lied, „Ich geh mit dir nach Krabbeltief, Krabbeltief, Krabbeltief…“ singen.

Singen. Da ist Kolli gleich dabei. Am besten gefällt es den Kindern, dass er Gitarre dazu spielt. Und alle wollen sich auch eine Gitarre suchen. Die muss ja nicht nur eine Möhre sein. Jeder Stock kann zur Gitarre werden. Danke Kolli,da hast du was Feines in unser Spiel gebracht. Nächstes Mal zeigen wir dir, wie das mit dem Kneten geht.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.