Kein Sportmuffel sein

„Ich denke, alle sollten mal ein wenig Bewegung haben. In letzter Zeit waren die Huxlipuxer etwas unsportlich, ich zeige mal am besten, was ihr nachmachen könnt.

Schön die Arme auseinander, kreisen, als hätte man Mühlenflügel.

Oder rühren, mit der rechten Hand als kochte man Kartoffelsuppe.

Die Arme hochreißen, als würde man Kirschen pflücken.

Auf alle Viere hinunter, eine Brücke sein.

Unter der ein Schiff hindurch schwimmt.

Oder über die kleine Tierchen krabbeln.

„Was redest du nur? Egon Weislein, das sind doch Wuscheline und Bummi und nicht Schiff und Tierchen.“ – „Ach Professor, das weiß ich doch. Verstehst du gar keinen kleinen Spaß? Hauptsache, alle bekommen Lust wie ich, etwas Sport zu machen.“

Da hat er es plötzlich eilig, der gute Professor. Er ist nämlich ein Sportmuffel und sitzt lieber über seinen Büchern oder am Computer.

 

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.