Der Flugschirmerfinder

Was ich grade tue?

Ich suche20151205_123836-1ehrlich gesagt, die Sonne. Irgendwo muss sie ja sein. Schade, nur in Kolobrjeg  ist sie nicht. Nun, im Mäuseloch war ich auch nicht. Konnte mich erfolgreich verstecken. Muss wohl mal mit Dr. GRAUOHR in Huxlipux über meine Mäuseangst sprechen. Leider ist unsere kleine Reise schon heute vorbei.

20161003_120237 Mit Katrin und Peter war es immer lustig. Sie haben sehr viel Geduld, auch mit mir. Kaufen mir immer Waffeln mit Kirschen, und warten, bis ich sie endlich aufgegessen habe, denn so eine Waffel ist größer als ich. Leider war es sehr neblig und stark windig, so dass die Schiffstour ausfallen musste.  Wenn ich wieder mal verreise, nehme ich mir einen Regenschirm mit. Aber einen besonderen, den ich mir selbst erfinde und baue. Ein kleiner Motor ist dran. Und eine Art Sitz. Mit dem Schirm kann ich fliegen und sogar die Sonne besuchen oder wenigstens erst mal suchen. Ja, Leute, da habe ich einiges an Arbeit vor mir. Mal sehen, was Hasenoma dazu sagt. Sie wird auch so ein Schirmflugzeug haben wollen. Am besten mit Heizung. Ob ich das alles hin bekomme? Eine Aufgabe zu haben ist wichtig, sagt Katrin, die Kluge. Am Ende wird es dann in Huxlipux eine kleine Flugschirmfabrik geben, in der viele Huxlipuxer arbeiten können. Was meint ihr?

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.