Die lila Überraschung

„Liebe Hasenoma, ich hab ja noch etwas für den Professor im Internet bestellt.“

„So Egon Weislein. Hoffentlich nicht noch ein Auto, das zu klein für ihn ist.“

Wer ist das denn? „Der Professor sucht doch eine Frau.  Was meinst du, Hasenoma? “ Die ist ja größer als Egon. Wie soll die zum kleinen Professor passen?

„Oh eine Riesin in lila“ ruft der Professor und dreht sich nicht mal nach ihr um, als er weggeht.  Weshalb Egon die Frau geholt hat, erzählt ihm Hasenoma lieber erst gar nicht.

„Ja, Mädchen, das wird wohl nichts mit euch beiden. Du bist zwar ganz niedlich, aber keine Frau für den Professor. Dazu bist du wirklich etwas zu groß.“

Egon rennt weg. Er will sich nie mehr in die Angelegenheiten vom Professor einmischen. Dabei kommt wohl nichts heraus.

Ob das kleine lila Pummelchen in Huxlipux bleiben will? Na warten wirs mal ab.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.