Kurzes weißes Vergnügen

Heute früh, das erste Mal seit langem eine dünne weiße Decke

überm Rasen und eine Spur darauf. Schnell holt Hasenoma den Schlitten aus dem Schuppen und ruft Hasenopa Karl.

Sofort probieren sie eine kleine Fahrt . Das gefällt den anderen kleinen Huxlis auch sehr. „Wir finden heraus zu wem die Spur gehört.“

Alle holen sofort die Schlitten, um auch ein kleines Schneevergnügen zu haben. Die Spur? Hausmeister Krause wollte zum Briefkasten. Es ist natürlich seine Spur. Aber warum ging er nicht weiter? Ganz einfach, er trug seine Hausschuhe und die sollten nicht nass werden.

Auch Egon Weislein, der Sportlehrer und das Eichhörnchen möchten eine Schlittenpartie unternehmen. Aber – leider, leider Das bissel Schnee taut nach kurzer Zeit wieder. Und nichts ist mehr da zur Mittagszeit. Schade, schade.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.