Glücksklee muss trinken

Es war passiert. Unsere kleinen Huxlipuxer hatten gedacht, Glücksklee brauche kein Wasser und würde auch ohne stehen können.

Da passierte Teddy Bummel das. Seine Pflänzchen gingen ein.

Der Professor hörte den Glücksjungen rufen: „Wasser“.

Die drei gossen dei Pflänzchen und retteten sie vorm Verwelken.

Auch Gustls Glücksklee wurde von ihm mit Wasser versorgt.

Bummel bekommt noch einmal die Möglichkeit, eine Pflanze zu versorgen.  Diese wird nicht eingehen.

Alle warten nun, was für eine Farbe die Hyazinthe bekommen wird.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.