Im süßen Naschgarten

image068Soo viele schöne Weintrauben! Da können wir bald ein Weinfest feiern. „Was ist ein Weinfest, Papi?“ Fragt das Clownstöchterchen. „Müssen da alle weinen?“ Papa Bopsi lacht. Ein Fest und Tränen? So etwas gibts nicht. Nein, man erlebt allerlei Spaß bei der Weinernte. Wer das meiste gepflückt hat, wird Weinkönigin. „Oh, ich will in Karins Garten Weinkönigin sein.“

image010Und wo klettert sie jetzt herum? „Papi, gibts auch ein Apfelfest“?

image016„Da werde ich dann Apfelkönigin“ sagt das kleine Kängi. Halt, halt, die Äpfel sind  noch nicht reif. Sie müssen eine Weile weiter wachsen bis sie süß werden und leuchten. Dann ist immer noch Zeit über ein Fest nachzudenken.

image025„Vielleicht auch ein Tomatenfest?“ Bopsi meint, die Tomaten brauchen noch viel Sonne um reif zu werden.

image073„Die Himbeeren werden wohl nicht zu einem Fest einladen, sie murkeln in diesem Jahr so langsam vor sich hin. „Ich weiß schon, wer sich ein Himbeerfest wünschen wird.“ Weiß Bopsi. Natürlich denkt er an Hasenoma.

image028Die Bienen feiern schon lange mit all den schönen, duftenden Blüten ihr Naschfest.

image051-3 Und auch diese Blumen sind  wie  kleine süße Läden , die Tag und Nacht geöffnet sind. Summ, summ, summ. Bienchen summt herum!

Opa Karl kommt mit der Gießkanne. „Na los, ihr lustigen Feste-Erfinder, gießen wir erst mal unsere Pflanzen. Die haben bei heißem Wetter viel Durst.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.