Achtung, Sonne brennt

image024Plötzlich ist sie da, die kleine Kulla. Und die große heiße Sonne ist auch da. Clown Bopsi war mit Karin und Lothar zum Stechlinsee gefahren. Heimlich, kroch sein Töchterchen Kulla in die Decke, und nun ist sie halt da . Na ein Glück, dass den beiden keine noch so heiße Sonne schaden kann. Nur Karin bekommt beim Rudern auf dem See einen Sonnenbrand. O weh!

image057-2Nun stellt Kulla, wie immer, gleich ein wenig Unsinn an. „Du fällst ins Wasser und kannst nicht schwimmen“, ruft Papa Bopsi. „Musst du denn gleich so hoch hinaus?“

image015-2

„Ach Papi, ich klettere doch so gern. Was ist das wohl für ein Baum. Ob ich die Früchte mal probiere?“ „Die sind nicht essbar. Komm, dann fahren wir lieber ein Stück mit dem Boot.“

image030-2Ein herrlicher See. Es sind nur wenige Boote unterwegs.

image049-2Der Ort heißt Neuglobsow. Hier kann man Ruderboote ausleihen.

image052Papa rudert. Kulla singt. „Der Dampfer schaukelt übern Fluss…“ Auch wenn ein Boot kein Dampfer ist, sie kennt das Lied von der Huxlipux-Liederseite.

image022-2Und dann ist sie zur Lebensretterin geworden, die kleine Kulla. Ein Grashupfer war im Wasser gelandet. Sie setzt ihn vorsichtig auf ihren Kopf und trägt ihn wieder ins Gebüsch.

image005„Soll ich ihn verspeisen“fragt der Vogel. „Wehe dir“schimpft Kulla. „Lass ihn zu seiner Familie hüpfen.“ Krächzend fliegt der Geselle fort.

image001-2Gemütlich liegen die beiden auf dem Baumstamm am Seeufer und Papa erzählt eine Geschichte.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.