Was ein Flamingo lernen muss

3000Flam. und Kroki bei Dr.„Na, ihr Zwei, was gibt es denn?“ Das Krokodil hat eine Frage. Und das Flamingo hat keinen Namen. Und was wollen diese Beiden nun beim Doktor? Seit Katrin aus Florida zurück ist, quält sich Aurora mit der Frage, ob sie nun ein Alligator oder ein Krokodil ist und möchte es vom Eselsarzt wissen. Er meint: „Du bist unsere Aurora, ein kleines Kuschelkrokodil! Das kannst du bleiben.“ Da fällt unserem Kroki-Mädchen ein Stein vom Herzen. Und was will das Flamingomädchen wissen? „Wie komme ich zu einem Namen, Herr Doktor? Hier haben alle, die ich treffe, einen Namen, nur ich nicht.“ Hm. Das weiß der Herr Doktor nun gar nicht. Aber er rät ihr, dass sie Katrin bitten solle, ihr einen Namen zu geben. Die hat schließlich dafür gesorgt, dass sie her gekommen ist.3000Flamingo mit Dr.Aber Doktor Grauohr sagt ihr dennoch einiges, was sie in Huxlipux und Umgebung wissen sollte. Bald kommt der Winter und sie darf mit ihren zarten dünnen Beinchen niemals in den Schnee hinaus gehen. Außerdem ist Schnupfenzeit. Sie darf also ihre kleine ziemlich neugierige Nase nicht so dicht an andere Nasen stecken wie sie es gerade beim Doktor tut, sonst wird sie ziemlich bald krank werden. Außerdem gibt es ja in einem Haus auch sehr viele Dinge zu sehen, die ein Flamingomädchen noch  nie gesehen hat. Der Doktor bittet ihre kleine Krokodilfreundin hilfreich zu sein und sie umher zu führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.