Am kleinen See

30.6.14 Angel hängt im WasserOh, da hängt eine Angel in den Teich. Da muss ich mich gleich ein wenig setzen. Vielleicht fange ich auch einen Fisch.30.6.14 Gutlieb Angelt ruhig schön IdeeDa sitze ich, der Gutlieberzieher, der mit der Kindergruppe aus Huxlipux im Garten von Karin ist. Ich angle, dabei muss man schön ruhig sein und geduldig. Dabei fällt einem so allerlei ein. Die Kinder müssen schwimmen lernen. Aber – wir haben keine Schwimmwesten oder andere Geräte dabei, die dafür sorgen können, dass sie nicht ertrinken. – schade, schade.30.6.14 Alle angeln Der Schwimmged.Wir wollen auch mal angeln. Sie betteln. Da kommt Frau Karin mit dem Huxlipux Hausboot, das sie vor langer Zeit mal gebastelt hat. Alle dürfen einsteigen.30.6.14 Alle wollen angeln.Kulla hält den Fisch, den Gutlieb geangelt hat. Sie wird bei der nächsten Fuhre mitfahren.30.6.14 Entelinchen passt aufEntelinchen passt auf, dass sich keiner  zu weit hinauslehnt.30.6.14 Aufpassen, dass keiner reinfällt„Prinzessin Hopsasa lehne Dich nicht so weit aus dem Boot. Und kleines Känguru stoß den Käfer nicht ins Wasser.“ Bei der 2. Fahrt ist auch Kulla, das Mädchen von Clown Bopsi dabei.30.6.14 Reiher passt aufDer Graureiher beoachtet alles. Zur Not wird er auch jemand retten können. Zum Fressen sind die kleinen Stoffpersonen ja doch nichts.30.6.14 Und nun aufs KüchenbrettfloßKlar und jetzt probieren wir es auch auf Karins Küchentablett. „Nö, da hab ich Angst,“ sagt die kleine Prinzessin. „Fahrt man allein.“30.6.14 Klar das geht auch das KüchenbrettWunderbar. Aber wie kommt die kleine Schar wieder zurück ans Ufer? „Der Wind, merkt ihr nicht, der Wind schiebt euch. Auf diesem kleinen See brauchen wir keine Ruder“, erklärt Gutlieb.

Fotos von Karin Kettmann

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.