Fußball immerzu

Ich sags euch ehrlich, mir ist Fußball ziemlich egal. Ich liebe es mehr, Tiere zu beobachten, leise zu sein, sie zu fotografieren, über sie in Büchern zu lesen oder auch Tierfilme anzugucken. Und nun? Die Freunde und Bekannten spielen Fußball, gucken Fußball, kennen überhaupt kein anderes Wort mehr als Fußball. „Bleib du in deinem Stübchen oder krabble den Käfern in der Wiese hinterher“ sagte Hasenoma bevor sie wieder den Spielern zuschaut. Um sie nicht ganz zu verärgern, habe ich die Zeitungen genommen, um Fußballbilder für sie aus zu schneiden.20160611_145154-1Und den Plan, auf dem steht, wann wer wo spielt. Gestern gewann 20160611_145326-1Frankreich ein Spiel, steht da. Dann bin ich eingeschlafen. Ihr seht es. Aber der Wecker sollte mich an den schönen Tierfilm um 2 Uhr rufen. Hat er auch getan. Ich erwachte – und – der Film fällt aus. Warum? Dreimal dürft ihr raten. Natürlich, weil eine Fußballübertragung gebracht wird. Mann, bin ich wütend.

 

 

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *