Spreewaldkönig

Nun verrate ich, wohin unser Ausflug gestern führte.

IMG_9632 Wo viele Wasserstraßen und leider auch Quälgeistermücken sind, ist der Spreewald, wohin wir geradelt waren.

IMG_9625  Und was tut man dort am Liebsten?

IMG_9719 Natürlich, Kahnfahren.

IMG_9599Ein Glück, dass Robert rudert. Mir würde das zu schwer fallen mit meinen kurzen Armen, und Wuffi könnte mir auch dabei nicht helfen.

IMG_9791Schnell durch die kleine Brücke.

IMG_9784Mir knurrt der Magen.

IMG_9783Da lockt die Gaststätte „Zum Froschkönig“. Unser Roselchen denkt, dass der Frosch bestimmt hier ist. Sie hat vorhin ein Quaken am Ufer gehört. Ich weiß nicht. Ob ein Froschkönig wirklich eine Gaststätte leitet oder sogar für die Gäste kocht? Das glaube ich nicht. Aber nachgucken können wir ja mal.  Gesehen haben wir ihn nicht lebendig. Aber das Essen schmeckte königlich gut.

IMG_9781„Da hinten sitzt er doch, “ erklärte uns die kleine Steinpuppe mitten im Garten. Wuffi raste los und plötzlich standen wir vor diesem steinernen Froschkönig.

IMG_9780Rosel befühlte ihn, um zu prüfen, ob er nass ist. Ein Prinz war unter dem dicken Stein leider nicht verborgen.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *