Bärchen Namenlos beim Doktor

„Oh, du kannst noch gar nichts sagen?“ Doktor Grauohr wackelt besorgt mit den Ohren. „Da muss ich mit dir üben, damit du eine Stimme bekommst.“

20170407_221043-1
Weil das Kleine so ängstlich schaut, macht der Eselsarzt einen Spaß mit ihm.

20170407_221119-1Er setzt ihn in sein linkes Ohr. Das Bärchen lacht. Dann ruft der Doktor Lieslchen herein.

20170407_222639-1

„Da musst du sehr aufpassen. Ob du das allein schaffst? Es kann nur immer ein Tröpfchen trinken und höchstens ein winziges Liebesperlchen lutschen. „Vorläufig soll der kleine Bär beim Doktor wohnen Liesl darf aber immer mal mit ihm spielen. Der Doktor hat eine Schachtel mitgebracht. Die sollen sie zu Ostern vor die Tür stellen, damit der Osterhase sie füllen kann.

20170407_222239-1Das ist ja spannend. Auch das Winzig-Bärchen darf gucken.

20170407_222304-1

Und wenn der Doktor das mit der Stimme geschafft hat und er brummen kann, soll er einen Namen bekommen. „Denkt mal alle über einen kurzen Namen nach,“bittet Dr. Grauohr.

 

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *