Ever Conquest grüßt aus China

2Lange habt ihr nichts von unserem Kapitän gehört. Deshalb will ich euch ein wenig auf dem Laufenden halten. Zurzeit ist die Ever Conquest in China, wo sie in kurzer Zeit sieben Häfen anlaufen wird. Das ist ganz schön anstrengend für die Crew, denn zwischendurch gibt es kaum Zeit zum Ausruhen.

Hier in paar Ausschnitte aus den letzten Mails von Captain Peti:
Gestern kam die Bestätigung von Senator Crewing, das auch der Messman (Stewart) ab Tanjung Pelepas als O.S.(Matrose) fahren kann. Ich habe selten einen Filipino so fröhlich und ausgelassen gesehen, wie unseren Messman, als ich ihm die Botschaft überbrachte. Er ist wie ein junges Reh durch die Messe gehüpft. Mr. Baguio hat es auch verdient, er ist sehr engagiert und ist sogar schon im Suezcanal Ruder gegangen, ohne das der Lotse ihn ablösen wollte. (Ruder gehen bedeutet, dass das Schiff nach den Anweisungen des Lotsen und des Kapitäns von Hand gesteuert wird. Meist fährt es ja automatisch) Ich gönne es den Jungs auch, wenn sie auf ihrer beruflichen Karriereleiter weiter vorankommen.

FullSizeRenderUnd ein paar Tage später schrieb es Folgendes:
Wir waren am Montag pünktlich um 10 Uhr am Lotsen und gegen Mittag in Tanjung Pelepas fest. Sehr kurze und angenehme Klarierung. (Gespräche mit dem Zoll und anderen Behörden) Landgang ist dort kaum möglich. Man müsste ca. 2 Stunden nach Singapore fahren. Die Liegezeit war trotzdem angenehm. Es kamen keine Kontrolleure und wir hatten außerdem eine Nacht im Hafen. Heute früh um 07 Uhr ging es erst wieder los. Eine schöne Fahrt, bei Tageslicht, durch die Singapore Strait. Als wir querab von Singapore waren, bekam ich richtige Lust, dort Urlaub zu machen. Vielleicht klappt es ja mal in naher Zukunft.
In Pelepas kam auch die neue Crew an Bord und Ronnie Forrosuelo ist ab heute A.B. (Matrose höheren Grades) und der Steward hatte seinen ersten Tag an Deck als O.S. (Matrose). Morgen (Mittwoch) ist übrigens Doppelgeburtstag an Bord (Mr. Forrosuelo und der Koch). Das sind dann aber die letzten beiden Geburtstage solange ich an Bord bin. Es wird die lange Nacht des Karaoke-Gesangs mit lauter und Schlagzeugbegleitung.3
Es grüßen euch Captain Peti, der jetzt eine kleine Ruhepause an Deck einlegt und Katrin, die zu Hause die Informationen für euch zusammen gestellt hat.IMG_7409

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *