SOFIAS LACHEN SUCHEN

Jedes Kind auf dieser Welt sollte glücklich  und fröhlich sein. Leider geht es vielen Kindern nicht gut, sie haben kaum oder gar nichts zu essen, keinen Platz zu schlafen oder die  Eltern sind zu arm oder zu krank, um sich um ihre Kinder zu kümmern.

Das gibt es auch bei uns in Berlin. Anfang Oktober lernte ich Sofia kennen. Sie war gerade 2 Jahre alt , sah aber aus, wie eine alte, sehr traurige Frau. Der Glanz in den Kinderaugen war erloschen, ihr Gesicht war ernst und sorgenvoll.
Sofia sollte eine Weile bei mir wohnen, bis es der Mutter besser ging und sie wieder gut für sie sorgen konnte.
Der Alltag mit Sofia hat viele schöne Seiten. Spielen, Vorlesen, Sport machen und jetzt in der Adventszeit Plätzchen backen und Kerzen bestaunen. Sofia hat aber noch nicht ihr Lachen und den Glanz in den Augen wieder gefunden. Ich helfe ihr beim Suchen mit viel Zuwendung und all meinen lieben Freunden. Jeder mag sie und zeigt es ihr!
Wenn ihr ein Kind seht, das traurig ist, sagt ihm was Nettes und teilt ein Lachen mit ihm.

Liebe Grüsse aus Weissensee von Barbara und den Katzen, die sich ebenfalls bemühen, Sofias Lachen zu finden. Besonders Valy ist eine liebevolle Begleiterin im Alltag von Sofia.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *